Betriebliche Raucherentwöhnung

Rauchfrei-Leipzig bietet Betriebliche Rauchstopp-Programme an. Deutschlandweit.

Rauchfrei am Arbeitsplatz!

Business Frau mit ZigaretteWussten Sie, dass Nichtraucher durchschnittlich 30 – 40 % weniger krank sind als ihre rauchenden Kollegen?

Das European Network for Smoking Prevention (EHSP) sowie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beziffern den rauchbedingten zusätzlichen Arbeitsausfall pro Mitarbeiter und Jahr mit zwei Tagen.

Maßnahmen zur Raucherentwöhnung senken daher die Kosten für rauchbedingte Krankheitsausfälle, steigern Gesundheit und Produktivität der Mitarbeiter und befrieden Konflikte rund um den innerbetrieblichen Nichtraucherschutz.

Steuerfreibetrag für betriebliche Gesundheitsförderung

Seit dem Jahr 2009 gilt ein neuer Freibetrag für Arbeitgeberleistungen zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Demnach kann der Arbeitsgeber einem Arbeitnehmer jährlich Leistungen im Wert von bis zu 500 Euro steuer- und sozialversicherungsfrei gewähren, wenn diese – wie die Raucherentwöhnung – der Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands dienen und zusätzlich zum geschuldeten Arbeitsentgelt aufgewendet werden (§3 Nr. 34 EStG). Eine Umwandlung von Arbeitslohn ist nicht möglich.

Das bedeutet, dass die Kosten der Raucherentwöhnung von Rauchfrei-Leipzig in vollem Umfang als Betriebsausgabe steuerlich absetzbar sind. – Gern stelle ich Ihnen hierfür eine steuerberaterliche Einschätzung zur Verfügung.

Rauchfrei am Arbeitsplatz: ein Gewinn für alle

betriebliche RaucherentwöhnungSeit das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg die betriebs- und volkswirtschaftlichen Kosten des Rauchens ermittelt hat, lesen wir schwarz auf weiß, dass das Rauchen zu handfesten Nachteilen für Unternehmen führt.

Investieren Sie darum einmalig in die Raucherentwöhnung Ihrer Angestellten und profitieren Sie mit Hilfe von Rauchfrei-Leipzig langfristig:

  • Gesündere Mitarbeiter, weniger Krankheitstage und Rehabilitation
  • Steigende Effizienz und Produktivität durch den Wegfall von Zigarettenpausen
  • Angenehmeres Betriebsklima
  • Verbesserung der Arbeitssicherheit beim Umgang mit Gefahrstoffen
  • Imagegewinn – Nichtrauchen ist „IN“
  • Vorbildlicher Nichtraucherschutz und vereinfachte Umsetzung gesetzlicher Rauchverbote

Betriebliche Raucherentwöhnung: Unser Know how für Ihren Erfolg

Mann zerbricht ZigaretteDer hohe Erfolg der Rauchstopp-Programme von Rauchfrei-Leipzig resultiert aus der intelligenten Kombination individueller Beratung und innovativer Softlasertechnik. So kann der Teufelskreis aus körperlichem Entzug und psychischer Abhängigkeit wirkungsvoll durchbrochen werden.

Jeder aufhörwillige Raucher wird einzeln und persönlich betreut.

Pro Person genügt ein einziger Termin von ca. 60- bis 90-minütiger Dauer.

Dabei stelle ich mich zeitlich und örtlich ganz auf die betrieblichen Erfordernisse Ihres Unternehmens ein.

Rauchfrei-Leipzig bietet betriebliche Raucherentwöhnungen bundesweit an. Gern erläutere ich Ihnen weitere Einzelheiten oder unterbreite Ihnen ein individuelles Angebot. Bitte zögern Sie nicht, mich anzurufen oder zu schreiben. – Vielen Dank!

Telefon: +49 (0)341-392 87 87